Messung Körperfett und Muskelmasse

InBody™ Körperanalyse

Eine InBody™ Körperanalyse zeigt dir auf, wo und in welchen Verhältnis sich Fett- und Muskelmasse in deinem Körper verteilen. Die Angabe des Body Mass Index (BMI) zur Bestimmung von Normal- oder Übergewicht sind nur zum Teil aussagekräftig. Eine muskulöse Person kann einen hohen BMI Wert aufweisen, ohne wirklich übergewichtig zu sein. Auch spielt das Alter eine gewisse Rolle. Mit der InBody™ Körperanalyse erhältst du konkrete Aussagen, welche dich bei der Erreichung deines Trainingsziels oder einer Gewichtsreduktion unterstützen.

Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA)

Das Körpergewicht resp. der Body Mass Indes (BMI) sagt noch lange nichts über den wirklichen Gesundheitszustand aus.

Erst mittels der BIA erhältst du genaue Werte über die Verteilung deiner Körperzusammenstellung bezogen auf Muskel- Fett- und Wasseranteil.

Effektives Training beginnt mit dem Wissen über die eigene Grundkonstitution und wie sich diese verändert. Denn eine Erhöhung der Muskelmasse resultiert erst einmal in einer Gewichtszunahme, allerdings wird der Körper straffer und definierter. Gleichzeitig erhöht sich der Grundumsatz, der Vorteil: man verbraucht auch in der Ruhephase mehr Kalorien. Mit einer optimierten Ernährungsweise führt das langfristig zur Erreichung des Normalgewichts. 

Aber auch Tendenzen für Ödembildung oder Osteoporose lassen sich mittels Bioelektrischer Impedanzanalyse ermitteln.